“Aus eins mach zwei” – die ‘Plattenspiele mit Matze’ ab Oktober jeweils eine Stunde länger

‘Matze’ Mathias Welp

Mathias Welp macht seit fast 50 Jahren Radio, moderierte einst auf mehreren ARD-Wellen Pop- und Jugendsendungen sowie Talk-Shows und Magazine.
“Eine irrsinnig lange Zeit, in der sich zigtausende Vinylplatten angesammelt haben”. Mit dem Besten aus Rock, Pop, Folk und Country fährt er seine wöchentliche Vinyl-Show zwischen zwei Plattentellern aus seinem eigenen
Studio bereits im 10. Jahr für mehrere nichtkommerzielle Lokalender. Und das der Resonanz wegen ab sofort in doppelter Länge, jeweils zwei Stunden lang. “CD´s und mp3-Musik fasse ich bei den ‘Plattenspielen’ nicht an”, sagt er. Dafür lässt er das untergegangene „Old Fashion Radio“ wieder aufleben.

Matze war schon als Junge vom englischsprachigen Dampfradio bei AFN und BFBS infiziert, bevor er in den Siebzigern selbst DJ bei der Europawelle Saar (SR1) und dem Südfunk Stuttgart (SDR3) wurde. Für den Springer-Verlag moderierte er bei „Radio Adria“.
Heute versetzt er seine Hörer und sich selbst gerne wieder in die alte Zeit zurück – mit Scheiben aus 6 Jahrzehnten: „Wenn ich eine Sendung beginne, weiß ich meist nicht, wie sie endet“, sagt Matze, der sich am liebsten selbst überrascht.
Das Radio-Urgestein produzierte zuletzt 30 Jahre lang vor allem Fernsehfilme für ZDF und SWR. Gerne kehrte er jedoch im Unruhestand zu seinen Wurzeln, dem Hörfunk zurück.

Ab 02.10.19
RFM mittwochs 19.05 h bis 21.00 h
sonntags 12.05 h bis 14.00 h (Wh.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.