Der „Linux Presentation Day“ bei RFM war ein großer Erfolg

„Linux zum Anschauen und Anfassen“
Der „Linux Presentation Day“ (LPD) Werra-Meißner fand dieses Jahr am 16. November erstmals in den Räumen von RFM, dem lokalen Radiosender in Eschwege, Mangelgasse 19, statt. Die Veranstaltung richtete sich an alle, die das freie Computerbetriebssystem Linux kennenlernen wollen oder bereits damit arbeiten und mit Experten darüber fachsimpeln wollen. Veranstalter war die Linux User Group Witzenhausen. Linux ist eine freie, quelloffene Software (open source) und stellt eine ideale Alternative zu Microsoft oder Apple da. Datenschutz, Transparenz und Individualisierung sind den Linux-Programmierern besonders wichtig. Auch gab es einen Vortrag zu den Themen Datenschutz und Big Data angeboten. Unter Big Data versteht man beispielsweise Apps, die unbemerkt im Hintergrund auf dem Handy Daten sammeln, um den Nutzern personalisierte Werbung anzeigen zu können. Parallel zur Linuxveranstaltung konnten die Besucher das Radiostudio besichtigen und sich selbst im Moderieren versuchen.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Beteiligung und werden nach den positiven Rückmeldungen und Eindrücken sowie auf Grund des großen Interesses an dem Thema diese Veranstaltung zum nächsten „Linux Presentation Day“ im Mai 2020 in dieser Form wiederholen.

Unabhängig davon gibt es bei RFM mit ‘Linux jetzt’ eine neue, zunächst monatliche geplante Sendung der Linux User Group Witzenhausen zu diesem Thema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.